<p><strong>Unentgeltliche R&uuml;cknahme von Altbatterien</strong></p>
<p>Batterien d&uuml;rfen nicht &uuml;ber den Hausm&uuml;ll entsorgt werden. Sie sind zur R&uuml;ckgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet, damit eine fachgerechte Entsorgung gew&auml;hrleistet werden kann. Sie k&ouml;nnen Altbatterien an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben. Auch wir sind als Vertreiber von Batterien zur R&uuml;cknahme von Altbatterien verpflichtet, wobei sich unsere R&uuml;cknahmeverpflichtung auf Altbatterien der Art beschr&auml;nkt, die wir als Neubatterien in unserem Sortiment f&uuml;hren oder gef&uuml;hrt haben. Altbatterien vorgenannter Art k&ouml;nnen Sie daher entweder ausreichend frankiert an uns zur&uuml;cksenden oder sie direkt an unserem Versandlager unter der im Impressum genannten Adresse unentgeltlich abgeben.</p>
<p><strong>Bedeutung der Batteriesymbole</strong></p>
<p>Batterien sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten M&uuml;lltonne (s. u.) gekennzeichnet. Dieses Symbol weist darauf hin, dass Batterien nicht in den Hausm&uuml;ll gegeben werden d&uuml;rfen. Bei Batterien, die mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber, mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium oder mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten, befindet sich unter dem M&uuml;lltonnen-Symbol die chemische Bezeichnung des jeweils eingesetzten Schadstoffes &ndash; dabei steht "Cd" f&uuml;r Cadmium, "Pb" steht f&uuml;r Blei, und "Hg" f&uuml;r Quecksilber.</p>